Diese Seite wurde erstellt und wird gepflegt von

 

Peter Herrmann
Hauptstraße 46
55569 Monzingen

Peter Herrmann

Tel: 06751 989063
 

Wichtiger Hinweis zu dieser Internetseite!

Probleme mit meinMonzingen.de?

Kurzform:
Wenn auch keine Mühen gescheut werden, diese Seite stets frei von Fehlern und aktuell zu halten, so kann doch keine Gewähr übernommen werden. Für Links zu fremden Internetseiten wird keinerlei Verantwortung übernommen und Nutzerdaten werden nicht weitergegeben.
Vervielfältigungen (auch auszugsweise) von Bildern, Grafiken sowie Texten dieser Internetseite bitte nur nach Absprache mit mit.

Offizieller Disclaimer – rechtliche Hinweise (Langform):

Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieses Internetauftritts wurden mit größtmöglicher Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Dennoch übernehme ich keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Seiten und Inhalte.
 Als Diensteanbieter bin ich als Anbieter dieser Internetseite gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte und bereitgestellte Informationen auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich; nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine Entfernung oder Sperrung dieser Inhalte erfolgt umgehend ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung. Eine Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung möglich.

Externe Links
meinMonzingen.de enthält Verknüpfungen (Links) zu anderen Internetseiten, auf deren Inhalt ich keinen Einfluss habe. Aus diesem Grund kann ich für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.
Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Internetseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verknüpfung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird die Verknüpfung umgehend entfernen.

Urheberrecht/Leistungsschutzrecht
Die auf meinMonzingen.de veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Rechteinhabers, also mir. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Internetseiten ist nicht gestattet und strafbar. Vervielfältigungen (auch auszugsweise) von Bildern, Grafiken sowie Texten dieser Internetseite daher bitte nur nach Absprache mit mir.

Datenschutz
Durch reinen den Besuch von meinMonzingen.de können Informationen (Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seite) über den Zugriff auf dem Server gespeichert werden. Es werden keine personenbezogenen Daten (z. B. Name, Anschrift oder Email-Adresse) gespeichert.
  Sofern personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, sofern möglich, nur mit dem vorherigen Einverständnis des Nutzers. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers nicht statt.
  Ich weise darauf hin, dass die Übertragung von Daten im Internet (z. B. per Email) Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Daher übernehme ich keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstandenen Schäden.
  Der Verwendung der Kontaktdaten durch Dritte zur gewerblichen Nutzung wird ausdrücklich widersprochen. Es sei denn, der Nutzer und ich als Anbieter haben zuvor eine schriftliche Einwilligung erteilt.
Ich behalte mir rechtliche Schritte für den Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, z. B. durch Spam-Emails, vor.

Dieser Disclaimer wurde auf Basis dieser Quelle erstellt: Disclaimer und Websites erstellen


Hast Du Probleme mit diesen Seiten oder Bedenken, rufe einfach an oder sende eine Email.
Jede Anregung oder Kritik ist ausdrücklich erwünscht.

Das ist allemal besser als solch ein Verhalten:
Der Bürgermeister (bis 2009) der Gemeinde Monzingen -Adolf Geib- ließ im Herbst 2007 die vor vielen Jahren vom Verkehrsverein ausdrücklich gewünschte direkte Verknüpfung (Link) von der Internetseite der Gemeinde www.monzingen.de zu www.meinMonzingen.de entfernen. Er sagte dazu in einer Stellungnahme in der AZ vom 23. April 2008, dass die Gemeinde für die Inhalte von meinMonzingen.de keine Verantwortung übernehmen könne und die Verknüpfung zu der schließlich auch privaten Seite meinMonzingen.de daher verschwinden musste.
Mit dieser Begründung müssten eigentlich alle privaten Links von monzingen.de zu den zahlreichen privaten Seiten z.B. der Winzer und der Zimmervermieter verschwinden. Doch sind diese noch immer da. Und das ist auch gut so.
Warum die direkte Verknüpfung tatsächlich verschwinden musste, liegt wohl eher woanders begründet: "DIE wollen, dass die Verknüpfung verschwindet!", so der mit der Pflege der Seite Betraute. Wen er mit 'DIE' umschrieb findet man in der zerklüfteten politischen Landschaft Monzingens. Dabei wird bekanntlich versucht, meinMonzingen.de politisch absolut neutral zu halten und es wird ausdrücklich jeder aufgefordert, Themen und Berichte beizusteuern. Ein 'großer' Politiker Monzingens bezeichnet die Seite trotzdem als 'hochpolitisch'. Naheliegend ist, dass er und seine Mitstreiter den Internet-mäßig völlig unbedarften damaligen Bürgermeister dazu drängte, den Link entfernen zu lassen. Dabei war monzingen.de selbst seinerzeit von vier Monzingern ehrenamtlich und unpolitisch erstellt worden. Einer davon war Peter Herrmann, der damals schon meinMoningen.de für Bürger und Gäste betrieb.
Manche Politiker Monzingens arbeiten eben lieber dagegen, statt miteinander für Monzingen und dessen Bürger. Schade.
Der Bürgermeister (2009 - 2014) der Gemeinde Monzingen - Norbert Alt - verbot im Oktober 2012 plötzlich gar die Nutzung des abgewandelten Gemeinde-Wappens auf meinMonzingen.de. Warum dies nach all den Jahren und so plötzlich sein musste, lässt sich leider auch nur mit der Art der Politik erklären, die in Monzingen seitens einer Partei betrieben wird. Mehr dazu liest man hier. Schade um Monzingen.