< zurück

Link teilen auf Facebookerzähle dies auf Facebook weiter

Sparen bei Tempo 100?

 

Wie wirkt sich eine Geschwindigkeitsverminderung von 120 auf 100 km/h bei Autobahnfahrten auf den Benzinverbrauch und den Schadstoffausstoß aus?
Das wurde im Rahmen einer Forschungsstudie ermittelt, deren Ergebnisse die Innerschweizer Umweltdirektionen-Konferenz mitgeteilt hat.

Die Untersuchungen wurden mit mobilen Messanlagen auf den Schweizer Autobahnen A4 und A14 bei Emmen mit Katalysatorfahrzeugen vorgenommen.

Die Studie ergab, dass bei einer solchen Temporeduktion je nach örtlichen Gegebenheiten 13 bis 17 Prozent weniger Benzin verbraucht wird.
In gleichem Maße verringern sich die Emissionen von Kohlendioxid, Stickoxid wird ungefähr halbiert. Der Kohlenmonoxid-Ausstoß wird um 66 bis 81 Prozent reduziert, während sich bei den Kohlenwasserstoff-Emissionen keine Unterschiede zeigen.