... und es gibt sie doch, die Bürger-Nähe! Das Bürgerbüro kann einem zwar nicht alles abnehmen, aber die Mitarbeiter dort versuchen den Behördengang so einfach und unbürokratisch wie möglich zu machen!

Das Bürgerbüro ist für Sie da:
Morgens:
Montag - Donnerstag: 8 - 12 Uhr
Freitag: 8 - 12:30 Uhr

Nachmittags:
Montag & Dienstag: 14 - 16 Uhr
Donnerstag:  12 - 18 Uhr

- Telefon: 06751 -
   81-130,   81-132,   81-133,   81-134
- Telefax: 06751  81-131

hervorragend mit Bahn oder Bus zu erreichen direkt gegenüber vom Sobernheimer Bahnhof.
Vom Monzinger Bahnhof aus jede Stunde per Zug und zwischendurch von verschiednen Haltestellen aus per Bus zu erreichen.

  email.gif (627 Byte) Email ans Bürgerbüro..

... die Leistungen

... und hier einige Tipps

  • Abfallangelegenheiten
  • Auskünfte aus dem Melderegister
  • Ausgabe von Rest- und Biomüllsäcken
  • Beglaubigungen
  • Beantragung von Führungszeugnissen
  • Beantragung von Gewerbezentralregisterauszügen
  • Fischereischeine
  • Fundsachen (Annahme)
  • Führerscheinangelegenheiten
  • Gewerbe An-, Ab-, und Ummeldungen
  • Hunde An-, Um- und Abmeldungen
  • KFZ-Abmeldung und Adressenänderung Kfz-Scheine
  • Kinderreisepässe
  • Lohnsteuerjahresausgleich / Vordrucke
  • Meldebescheinigungen
  • Ortskenntnisprüfung (Taxi)
  • Personalausweise
  • Reisepässe
  • Rundfunk- und Fernsehgebührenbefreiung (Anträge)
  • Schwerbehindertenangelegenheiten
  • Steuerliche Lebensbescheinigungen
  • Unterhaltssicherung (Anträge)
  • Untersuchungsberechtigungsscheine
  • Waffenbesitzkarte
  • Wohnberechtigungsscheine
  • Wohngeldanträge
  • Wohnsitz An-, Ab- und Ummeldungen

damit Ihr Besuch im BÜRGER-BÜRO erfolgreicher wird:

Haben Sie die erforderlichen Unterlagen dabei?

Zum Beispiel:

Bei Beantragen von Personalausweis / Pass:

  • Lichtbild (bei vorläufigem Reisepass 2 Bilder),

  • Geburts-/Heirats-Urkunde,

  • bisherigen Pass / Personalausweis.

Bei Anmelden des Wohnsitzes:

  • Personalausweis und 

  • Reisepass (wenn vorhanden),

  • Abmeldebestätigung der vorherigen Gemeinde
    (Nur bei Zuzug außerhalb Rheinland-Pfalz).

Bei Rundfunkgebührenbefreiung:

  • Schwerbehindertenausweis (wenn vorhanden)

  • Einkommensnachweise und

  • Rundfunkteilnehmer-Nr. der GEZ

Noch Fragen?
Dann rufen Sie VOR Ihrem Besuch doch kurz an oder fragen per Email.