< zurück

erzähle dies auf Facebook weiter

 
 
Stempel für Wanderer

Seit 2018 gibt es den Hildegard-Pilgerwanderweg von Idar-Oberstein bis Bingen. Er führt auch mitten durch Monzingen, Monzingen ist sogar Etappenziel.
Dies beschert Monzingen zahlreiche Wanderer, die auf ihrem Weg quer durch Monzingen kommen. Viele übernachten hier auch, Essen und Trinken, bewundern die Monzinger Altstadt und füllen auch ihre Wanderrucksäcke wieder auf. Auch kommen viele mit dem Zug und starten von hier aus eine Wanderetappe oder lassen die Etappe hier enden und fahren mit dem Zug zurück.

Wichtig für viele Pilger ist ein Stempel für ihr Pilgerwanderstempelheft. Als erster Ort auf dem Hildegard-Pilgerweg bietet nun Monzingen einen Hildegard-Stempel. Unser örtlicher Verkehrsverein nahm sich des Themas an, kreierte einen Stempel in Rücksprache mit der Naheland-Touristik und ließ drei davon herstellen. Diesen Stempel können sich Wanderer auf ihrem Weg durch Monzingen in der Geschäftsstelle des Verkehrsvereins bei Gaby Christmann in der Hauptstraße 86 oder in der Bäckerei Kehrein in der Hauptstraße 72 geben lassen oder in der Martinskirche selber stempeln. Alle drei Stellen liegen auf dem Hildegard-Pilgerwanderweg.

Falls ein Wanderer danach fragt, weißt Du nun, wie Du weiterhelfen kannst.